Wünsche und Träume für das neue Jahr 2014

Wünsche und Träume für das neue Jahr

Liebe Mitglieder, Paten und Tierfreunde!

Wieder geht ein Jahr zu Ende, die Wahlen sind vorbei und eine neue Regierung gibt es auch.
Weihnachten ist ein Fest der Freude und Liebe, des Friedens, aber auch der Besinnung. Wie sieht aber die Lage der Tiere aus?
 
Ein Rückblick auf die vergangenen Jahre zeigt uns, dass der Stellenwert der Tiere immer erschreckender und unbedeutender wird.
Nach jahrelangen Bemühungen wurde der Tierschutz zwar nun in der Verfassung aufgenommen, aber auf Druck der ÖVP, durch die Aufnahme der Grundlagenforschung, der angewandten Forschung, sowie der Versorgung der Bevölkerung durch die Landwirtschaft, verwässert.
Wir gehen daher mit größter Besorgnis für die Tier- und Umwelt in das neue Jahr und können nur hoffen, dass die neue Regierung die Wichtigkeit des Tierschutzes für die Umwelt erkennt.
Wir werden wachsam sein und unsere Mitglieder über die Problemkreise im kommenden Jahr informieren. Ich hoffe, dass Ihnen das Schicksal der Tiere noch immer am Herzen liegt und die Tiere mit Ihrer Unterstützung rechnen können.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen, liebe Mitglieder und Freunde, im Namen unseres Vorstandes ein gesegnetes Weihnachtsfest, Gesundheit, dien Erfüllung Ihrer Wünsche uns uns die Erfüllung unserer Träume, dann können wir endlich sagen:

Sehet, wir leben, wir leben!
Ihre

Lucie Loubé



Bookmark and Share Webdesign & CMS by Styriaweb