Toxoplasmose der Katze

Die Katze ist der Endwirt des Einzellers Toxoplasma gondii, dessen Eier (=Oozysten) mit dem Kot ausgeschieden werden. Während der Vermehrung des Erregers im Darm können Durchfall, Fieber und Lymphknotenschwellungen auftreten. Diese Parasiten können aber auch Organe außerhalb des Darms besiedeln. Dabei können zum Beispiel Husten, Gangstörungen, Entzündung der Augen, der Herzund Skelettmuskulatur, sowie Gehirnentzündung auftreten.

Die Widerstandsfähigkeit der Eier gegenüber äußeren Einflüssen ist sehr hoch.

Sie bleiben im feuchten Milieu (Gartenerde, Spielsand) bis zu zwei Jahre infektiös und selbst Temperaturen von -20°C überleben sie zwei Monate lang. Die Eier sind auch widerstandsfähig gegenüber handelsüblichen Desinfektionsmitteln.

Menschen und Tiere wie zum Beispiel Schwein, Rind, Hund, Ratte gelten als Zwischenwirte. Es werden sogenannte Zysten in der Muskulatur eingelagert, die zeitlebens infektiös bleiben. Deshalb Vorsicht beim Verzehr von rohem oder ungenügend gekochtem Fleisch!

Die Übertragung auf den Menschen erfolgt ebenfalls durch Oozysten im Katzenkot. Hygiene ist hier wichtig: Gründliches Händewaschen nach Kontakt mit einer kontaminierten Katze oder Katzenkot.

Die Reinigung des Katzenkisterls sollte täglich mit Einweghandschuhen erfolgen und es sollte mit heißem Wasser gespült werden.

Katzenbesitzerinnen sollten vor der ersten Schwangerschaft vom Arzt überprüfen lassen, ob Antikörper gegen Toxoplasmen vorhanden sind. (Im Mutter-Kind-Pass ist diese Untersuchung vorgesehen.)

Der Erreger ist gefährlich für das ungeborene Kind, wenn die Erstinfektion während der Schwangerschaft erfolgt. Für Frauen, die bereits Antikörper gegen diese Einzeller haben, besteht keine Gefahr.

Katzen sollten nicht mit rohem oder ungenügend erhitztem Fleisch gefüttert werden, damit sie nicht zu Ausscheidern dieser gefährlichen Krankheitserreger werden.

Von großer Bedeutung ist eine Kotuntersuchung bei einer neu aufgenommenen Katze. Ihr Tierarzt wird Sie entsprechend beraten.



Bookmark and Share Webdesign & CMS by Styriaweb